04.04.2019 VC Allbau Essen - Saison 2019-2020

Gianna Castiglione bleibt den #pottperlen treu.

In der Annahme kaum aus der Ruhe zu bringen und in Sachen Antizipation macht ihr keiner was vor. Libera Gianna Castiglione spielt auch in der Saison 2019-2020 für den VC Allbau Essen. 

Für die 27-Jährige wird es die dritte Saison bei den Essener Volleyballerinnen. Ihre Spielweise beschreibt Trainer Marcel Werzinger gerne als ökonomisch: "Gianna setzt ihre Mittel überlegt und sparsam ein. Immer nur so viel, wie es braucht. Und trotzdem ist sie aufgrund ihrer Fähigkeiten eine der besten Liberas, die ich kenne.".

Zweifelsohne zählt die Libera bei den Essener Volleyballerinnen zu den Leistungsträgerinnen. Kaum eine Situation kann Gianna Castiglione aus der Ruhe bringen. Die Annahme des VC Allbau Essen organisiert sie nun seit zwei Jahren Spiel für Spiel mit einer großen Gelassenheit.

Die Mitspielerinnen wissen ihre Qualitäten zu schätzen. Durch ihre Manier gibt sie die eigene Sicherheit auf dem Feld an andere Spielerinnen weiter. Auch Trainer Marcel Werzinger weiß, was er an seiner Libera hat. Und das, obwohl Gianna Castiglione ihren Trainer gerne mal zur Weißglut treibt. Zum Beispiel, wenn die Libera mitten im Training fragt, ob man nicht lieber ein Eis essen gehen kann. So kennt man sie und so schätzt man sie beim VC Allbau Essen.